Blog

Ab 2025 soll die Grundsteuer nach einem neuen Modell berechnet werden. Dazu müssen alle Immobilien- und Grundstücksbesitzer bis zum 31. Oktober 2022 eine Grundsteuererklärung einreichen. Für viele Eigentümer eine Mammutaufgabe!

Unternehmerhilfen bis Jahresende
21 verlängert

Hohe Steuerzinsen sind
verfassungswidrig

Die Hausbanken haften bei der Vergabe der Hilfskredite mit 10%/20% - das ist ein Problem, denn daran können Kredite scheitern. Liebe Geschäftsfreunde und Mandanten, die Vergabe der Hilfskredite von Ländern und Bund scheitert in der Praxis auch daran, dass die…

Die Antragstellung für die Überbrückungshilfe III ist gestartet. Bis zum 31.08.2021 können von der Corona Pandemie betroffene Unternehmen Unterstützung für den Zeitraum November 2020 bis Juni 2021 beantragen. Der monatliche Zuschuss von bis zu 1,5 Mio. € muss nicht zurückgezahlt…

Leider ändern sich die Kriterien für Corona-Hilfen wöchentlich - auch nachträglich. Hier eine Übersicht nach dem Stand vom 6. Februar 2021. Überbrückungshilfe II Kriterien: Umsatzeinbruch im Zeitraum April bis August 2020: im Vergleich zu 2019: · entweder mindestens 50% in…

Ein Klassiker in Besprechungen. Aber Abhilfe ist verfügbar.... Es ist ein Klassiker. In Beratungsgesprächen, aber auch in Bankterminen nach den aktuellen Umsatz, dem Vorjahresumsatz oder dem Gewinn gefragt, müssen viele Unternehmer passen. Dabei gilt leider der alte Unternehmerspruch immer noch:…

"New Work" ist keine Erfindung der "Generation Start-up" „Neue Arbeit“ ist für uns ein ziemlich alter Hut. Aber einer, den wir schon ziemlich lange und sehr gerne tragen. Mag sein, dass das Image des Berufsstandes „Steuerberater“ oder „Unternehmensberater“ es nicht…